www.karateschule-migo.de

Karate lernen

Karate Do (Der Weg der leeren Hand)

Was ist Karate?

Karate ist nicht nur Sport. Karate ist eine Philosophie. Es werden Techniken und Verhaltenregeln gelehrt. Auch der respektvolle Umgang miteinander steht im Mittelpunkt der Unterrichte. Wie bei allen Fähigkeiten die man erlernen will, müssen die Grundtechniken ständig wiederholt werden. Und gerade die komplexeren Techniken müssen durch ständiges Training automatisiert werden.
Karate mit seinen Disziplinen (Kihon, Kata, Kumite, Selbstverteidigung, Theorie) ist auf eine langfristige Ausbildung ausgelegt. Die Grundtechniken (Grundschule) bilden die Basis für die anderen Disziplinen. Ein guter Karateka zeichnet sich über eine gute Technik, eine gewisse Athletik aber auch durch sein respektvolles und defensives Auftreten im Dojo (Trainingshalle) und im Alltag aus.